Menü

Traumhaftes Anwesen, Landhaus / Rustico am Gardasee 37013 Caprino Veronese

€ 2.350.000
Objekt-Nr.
10325
Ort
Caprino Veronese Localitá Papalina/Spiaz
Baujahr
1900
Zimmer
12
Wohnfläche
ca. 876 m²
Nutzfläche
ca. 290 m²
Grundstück
ca. 20.000 m²
Honorar
5,00 % v. Netto-VKäuf.-Courtage (exkl. MwSt)
Lage
Die Landhausvilla Papalina liegt auf einem Hügel im Gemeindegebiet von Caprino Veronese und bietet einen spektakulären Blick auf das darunterliegende Tal und den Gardasee sowie eine Rundaussicht auf Bardolino, Sirmione, Desenzano und den Monte Baldo.
Ausstattung
Die Landhausvilla besteht aus zwei Gebäudeeinheiten, auf jeweils drei Ebenen, mit insgesamt ca. 900 m², die harmonisch miteinander verbunden sind. Ein Sonnenuhrfresko und eine dezente Wandmalerei unter dem Dachgesims, lassen bereits außen das stilvolle Innenleben erahnen. Die Wohnräume sind mit farbigen Wandmustern und Fresken im Renaissancestil dekoriert. In weiteren Räumen finden sich Natursteinverblendungen. Marmorböden im Wohnbereich und Holzböden in den Schlafbereichen, runden das harmonische Gesamtbild ab. Für ein angenehmes Wohngefühl sorgt Licht von Venini Lampen aus Muranoglas. Ein großes Wohnzimmer bildet das Zentrum des Wohnbereichs. Der offene Kamin lädt dazu ein, den Abend bei knisterndem Feuerschein ausklingen zu lassen. Das Wohnzimmer kann für besondere Anlässe auch als gehobener Speisesalon genutzt werden. Eine stilvolle Wohnküche mit Tonnen-Steindecke und angeschlossenem Esszimmer mit offenem Kamin, sowie der Eingangsbereich mit Garderobe und WC, ergänzen den Wohnbereich. Das Haus bietet insgesamt vier Schlafzimmer mit eigenem Bad sowie zwei Dachbodenzimmer, die als Schlaf- oder Arbeitszimmer genutzt werden können. Zum Hauptschlafzimmer gehören ein offener Kamin, ein begehbarer Kleiderschrank, eine Leseecke mit Bibliothek und ein großes Bad mit Doppel-Dusche und Whirlwanne. Im Untergeschoss befindet sich der Weinkeller mit Degustationsraum, der individuell temperiert und befeuchtet werden kann. Erlesene Weine und edle Tropfen sind hier bestens aufgehoben. Hart trainieren oder tief entspannen ist im Wohlfühl- und Wellnessbereich des Hauses möglich. Dieser setzt sich aus einem Fitnessraum, einer Whirlwanne, Dampfdusche und schwedischer Sauna sowie einem eigenen Bad mit Dusche zusammen.
Sonstiges
Im Haus befinden sich ein Wasch- und Bügelraum sowie eine Doppelgarage und ein Appartement mit separatem Eingang, das als Unterkunft für eventuelles Haushaltspersonal oder als Hobbyraum genutzt werden kann. Bei den Umbau- und Restaurierungsarbeiten wurde das gesamte Haus mit Bodenheizung ausgestattet. Sonnenkollektoren und eine moderne Gasheizung von Viessmann sorgen für ressourcenschonende Wärme nicht nur im Haus, sondern auch im beheizbaren Pool, der somit bereits im Frühjahr und bis in den späten Herbst genutzt werden kann. Das gesamte Anwesen ist mit Alarm gesichert und durch Videokameras überwacht. Gerne sind wir Ihr Ansprechpartner bei Ihrer Immobiliensuche und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Unsere Angebote erfolgen ohne Gewähr, gemäß der uns vom Auftraggeber erteilten Auskünfte und/oder Dritter. Irrtum, Zwischenverkauf und Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Eine Haftung/Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird nicht übernommen. Schadensersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind uns gegenüber, auch bei eigenen Fehlern mit Ausnahme von vorsätzlichem Verhalten, ausgeschlossen. Als Nachweis für den Eigentümer/Auftraggeber benötigen wir immer ihre vollständige Adresse und Telefonnummer. Soweit vorhanden, bitten wir auch um Ihre E-Mail-Adresse. Eine Kontaktaufnahme erfolgt nur bei vollständig ausgefülltem Kontaktformular. Vielen Dank.
Objektbeschreibung
Eingebettet in viel Natur liegt die Landhausvilla Papalina. In nur fünfzehn Autominuten Entfernung lädt der Gardasee mit seinen pulsierenden Tourismusorten Garda, Bardolino und Lazise zum Flanieren ein. Zum Shoppen bieten sich die nahen Einkaufszentren von Affi an. Verona ist über die Anbindung an die Autobahn in 30 Minuten bequem und schnell erreichbar. Eine Tour durch das angrenzende Weinbaugebiet der Valpolicella, mit seinem berühmten Amarone, ist genauso möglich, wie eine Wanderung mit herrlichem Panorama am Monte Baldo. Das Anwesen bestand ursprünglich aus zwei Bauernhöfen, die mit hochqualitativen Materialien schonungsvoll restauriert und miteinander verbunden wurden. Oberstes Kredo war dabei, den ursprünglichen Charme der Gebäude zu erhalten. Das gesamte Ensemble zeigt sich nun als moderne Landhausvilla. Im Zuge der Restaurierungsarbeiten wurde ein großer Teil unterirdisch erweitert. Es liegt in einer ca. 20.000 m² großen Parkanlage mit Obstbäumen, Sträuchern und einer Vielzahl an Rosen und Blumen. Ein in weißen Steinplatten ausgelegter und in der Nacht beleuchteter Pfad führt zum Koi-Teich, der von einem langen Bachlauf gespeist wird sowie zu einem Pool mit Gartenpavillon, der zum Verweilen einlädt. Auf dem weitläufigen Gelände befindet sich zudem ein eigener Gemüsegarten, der für täglich frische Kräuter und frisches Gemüse sorgt. Hinter einer Hecke versteckt, wurden Sonnenkollektoren und Fernsehantennen angebracht.